Category Archives: Krypto

Kriminelle verkaufen im Dunkeln mit dem Coronavirus infiziertes Blut

 

Chainalysis hielt am 15. April ein Webinar ab, um die Auswirkungen von COVID-19 auf kryptomonbezogene Verbrechen unter bitcointrader.com.de zu erörtern. Während dieses Treffens enthüllte das Unternehmen, dass Kriminelle behaupten, mit dem Coronavirus infiziertes Blut im Dunkeln zu verkaufen.

COVID-19 verletzt Krypto-Kriminelle

Laut Chainalysis waren die Märkte im Dunkeln nicht immun gegen die nachteiligen Auswirkungen der Pandemie, wobei das Volumen der an betrügerische Adressen gesendeten Kryptomonate um 33% zurückging.

Wie wird der Preis von Bitcoin reagieren, wenn US-Unternehmen wieder öffnen?

Die Cyberkriminellen haben unterschiedlich auf die Krise reagiert. Einige haben Zurückhaltung gezeigt, indem sie einem selbst auferlegten Ehrenkodex folgten. Andere sind auf ein neues Niveau der Amoralität gefallen.

Mit Bitcoin Evolution viel erreichen

Ein neuer Tiefstand für darkNet

In einer besonders ungeheuerlichen Zurschaustellung sagt ein Verkäufer im Darknet, er biete Coronavirus-infiziertes Blut zum Verkauf an, das er angeblich in Fledermäuse injiziert habe. Der Ladenbesitzer behauptet, das Blut sei von seinem ins Krankenhaus eingewiesenen Vater entnommen worden. Er verlangt 0,005 BTC pro Schläger. Es ist unklar, ob der Verkäufer tatsächlich infiziertes Blut verkauft oder einfach versucht, die Opfer zu betrügen und ihre Bitcoins ( BTC ) zu stehlen.

Manager passen auf sich selbst auf

Auf der anderen Seite zeigen einige Dunkelkräfte Anzeichen von Würde. Mehrere Orte haben den Verkauf von COVID-19-„Heilmitteln“ verboten, und der Verwalter von Lösegeldforderungen, DoppelPaymer, erklärte, dass sie während der Krise keine Angriffe auf Krankenhäuser durchführen würden.

Abschied von der Globalisierung? Die Welt nach dem Coronavirus
Die Idee der Selbstkontrolle ist in der Welt der Dunkelmärkte nicht neu. Ross Ulbricht , der Schöpfer der Silk Road , verbot alles, was den Menschen auf seinem Markt schaden oder sie betrügen könnte.

Es ist nicht klar, ob die gegenwärtige Krise tiefgreifende Auswirkungen auf die Welt der Kryptologie-Kriminalität haben wird. Vorerst überwacht und bekämpft die Branche weiterhin illegale Transaktionen, wo immer dies möglich ist.

Tony Delgado gründet in Puerto Rico eine Bewegung

Tony Delgado gründet in Puerto Rico eine Bewegung des zerstörerischen Unternehmertums

Der puerto-ricanische Online-Markt ist in ständiger Entwicklung. Angesichts der vielen Unternehmer, die hierher kommen, um ein Unternehmen zu gründen, ist jetzt klar, warum Puerto Rico ein solches Potenzial für wirtschaftliches Wachstum hat.

Präsenz der sozialen Medien laut Bitcoin Trader

Einer der führenden Marketing-Unternehmer von heute, Tony Delgado, nutzt die Gelegenheit der Insel, um die Präsenz der sozialen Medien laut Bitcoin Trader in dem Land auszubauen, in dem das Internet bei der jungen Generation enorme Popularität erreicht. Hier präsent zu sein bedeutet, sich dem ständigen Fortschritt der Insel zu widmen.

Wie Tony Delgado zu Puerto Rico beigetragen hat

Während des Hurrikans Maria im Jahr 2018 wurde deutlich, dass Puerto Rico Hilfe von Menschen aus den ganzen Vereinigten Staaten benötigt. Es war die Zeit, als eine zusätzliche Flasche Wasser oder eine weitere Packung Lebensmittel ein weiteres gerettetes Leben für die Menschen bedeutete, die sich zu dieser Zeit auf der Insel aufhielten.

Tony Delgado gehörte zu dem Team, das die Nahrungsmittellieferungen für die vom Sturm am stärksten betroffenen Teile der Insel verwaltete. Er sah das volle Potenzial gut organisierter Teams in kritischen Situationen. In diesem Fall war klar, dass die Insel in vielen Bereichen eine enorme Entwicklung braucht.

Die Abteilung, die Tony Delgado im Internet-Marketing für Beeinflusser und Unternehmen am besten kennt. Mit vielen beliebten Kunden im Portfolio versucht Tony, eine andere Form des Erfolgs für Menschen zu schaffen, die sich dem Online-Marketing zuwenden. Nach dem Hurrikan in Puerto Rico organisierte Tony Bootcamps für College-Studenten und junge Erwachsene und war Teil der Entwicklungsteams für Leute laut Bitcoin Trader, die mehr über Computerkenntnisse lernen wollten.

Die Programme deckten viele verschiedene Bereiche ab, und die Leute konnten etwas über Kodierung, Blockchain-Technologie, KI, digitales Marketing und Unternehmertum lernen, neben vielen anderen Themen, die Teil des Online-Geschäfts sind. Jede einzelne Person, die am Camp teilnahm, war am Aufbau des puerto-ricanischen Online-Marktes beteiligt. Es war eine Gelegenheit für die Menschen, neue Fähigkeiten zu erlernen und ihren Einfluss in der Online-Welt zu entwickeln. Tony begann auch, auf YouTube kostenlose Inhalte über Technologie, Marketing und Unternehmertum zu veröffentlichen.

Was ist die Zukunft des zerrütteten Puerto Rico

Tony Delgado plant, seine Projekte in Puerto Rico fortzusetzen, da die Resonanz in der Öffentlichkeit enorm ist. Wahrscheinlich haben Sie von Tony Delgado durch seine berühmte Leistung gehört, von „Broke“ zu „7 Figures in 7 Months Online“ überzugehen.

Jetzt konzentriert er sich hauptsächlich auf gemeinnützige Arbeit und Beiträge für die Insel. Einheimische Beitragszahler sind ebenso beteiligt wie Ausländer, die das Potenzial der Insel sehen. Digitale Nomaden kommen hierher, um die reine Schönheit des Ortes zu erkunden, an dem natürliches und wirtschaftliches Potenzial die Kräfte vereinen, um eine einzigartige Umgebung zu schaffen. Es ist der Ort, an dem Sie die Schönheit des Meeres genießen, das Land erkunden und trotzdem Ihre Geschäfte tätigen und online präsent sein können.

Diese fundamentalen Mängel könnten der schwarze Schwan sein, der Tezos an einem massiven Wachstum hindert

Tezos erlebte Ende 2019 und Anfang 2020 einen beispiellosen Aufschwung, wobei die Kryptowährung im Februar neue Allzeithochs erreichte, bevor sie ihren Schwung verlor und zusammen mit Bitcoin und den meisten anderen wichtigen Altmünzen schwächer tendierte.

Obwohl die Krypto-Währung in den letzten Tagen und Wochen einige Anzeichen technischer Stärke gezeigt hat, stellen Analysten fest, dass die Krypto-Währung nur ein Haar über einem Schlüsselniveau liegt, wobei ein Absinken unter dieses Niveau möglicherweise ein festes Ende des jüngsten Aufschwungs bedeutet.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass einige Investoren die mittel- bis langfristigen Aussichten der Blockkette in Frage stellen, da einer der ursprünglichen Entwickler der Blockkette behauptet, er habe ernsthafte Bedenken bezüglich der Plattform.

Ihre Besorgnis, die sich vor allem um zwei Schlüsselaspekte des Ökosystems von Tezos dreht, könnte sich als der sprichwörtliche schwarze Schwan erweisen, der das langfristige Wachstum des Kryptos hemmt.

Tezos sieht starke Preisaktionen, aber sie könnten bald entkräftet werden

Tezos erlebte in den vergangenen Tagen eine bemerkenswerte Preiserholung, die von wöchentlichen Tiefstständen von 1,60 $ auf Höchststände von fast 2,20 $ kletterte – das ist der Punkt, an dem das Krypto seinen Schwung verlor und leicht zurückging.

TezosKurzfristig stellen Analysten fest, dass der anhaltende Aufwärtstrend des Kryptos entkräftet werden könnte, wenn er sich unter $ 2,00 bewegt.

Loma – ein populärer pseudonymisierter Händler auf Twitter – sinnierte kürzlich in einem Tweet über diese Möglichkeit:

„XTZ: Halbiere meine Exponierung und erhöhe meine Stopps auf knapp unter 2 Dollar. Wenn wir wieder unter 2 Dollar gehen, denke ich, das war’s für diesen Schritt.“

Hier ist der Grund, warum der Makroausblick von XTZ vielleicht nicht so rosig ist, wie es scheint

Obwohl Tezos einige subtile Anzeichen von Schwäche zeigen könnte, da es nur leicht über einem Schlüsselniveau gehandelt wird, ist es wichtig zu beachten, dass seine langfristigen Aussichten auch nicht so rosig sein könnten, wie einige Händler glauben.

Die Hauptsache, die einige Zweifel an den Makroaussichten des Kryptos aufkommen lässt, ist eine Bemerkung des ursprünglichen Entwicklers, der in einem kürzlich erschienenen Kommentar von Reddit „viele Bedenken bezüglich der Plattform“ äußerte.

Kathleen Breitman, die Tezos zusammen mit ihrem Ehemann Arthur Breitman gebaut hat, teilte diese schockierende Bemerkung und erklärte, dass sie sich nicht sicher sei, ob sie ihr auf Blockketten basierendes Kartenspiel auf der Blockkette lancieren solle, wobei sie weiter Bedenken darüber äußerte, dass es noch keine stabile Münze oder eine anständige Brieftasche habe.

„Wir haben einen Prototyp auf Tezos entwickelt, aber… es ist nicht offensichtlich, dass Coase auf Tezos starten würde… Offen gesagt habe ich viele Bedenken bezüglich der Plattform und eine Verpflichtung gegenüber meinen Investoren, dafür zu sorgen, dass wir das richtige für das Spiel wählen.“

Su Zhu, die CEO und Gründerin von Three Arrows Capital, verwies kürzlich in einem Tweet auf einen Bericht über ihre Kommentare, in dem sie ihre Besorgnis darüber zum Ausdruck brachte, dass XTZ keine stabile Münze oder eine gute Brieftasche habe.

„Warum hat XTZ noch keine gute Brieftasche oder stabile Münze? Ich verstehe, dass es gute Pumpamentals hat…“

Breitmans mangelndes Vertrauen in die Plattform aufgrund dieser beiden oben genannten Probleme könnte das Vertrauen der Investoren in das Projekt erheblich beeinträchtigen und sein langfristiges Wachstum bremsen.

Es ist jedoch möglich, dass seine starken „Pumpamentals“ ausreichen werden, um langfristig eine weitere Aufwärtsdynamik zu katalysieren.